Entspiegeltes Glas

Glasklare Ein- und Durchblicke – als Partner von SCHOTT arbeiten wir mit AMIRAN® 

Ob Schaufenster in der Fußgängerzone, Schmuckvitrinen beim Juwelier, Schaukästen in Galerien oder Bilder im Museum – sogar im Auto: Entspiegeltes oder auch Reflexfreies Glas erlaubt eine ungestörte Betrachtung der Gegenstände. Produkte und Kunstobjekte erscheinen zum Greifen nah, Bedienelemente z.B. von Automobilen sind jederzeit deutlich sichtbar. Der Einsatz von nicht reflektierendem Glas intensiviert nicht nur das persönliche Erleben, es gewährleistet auch Sicherheit und Funktionalität von technischen Ausstattungen und Geräten.

Auch in der Architektur schafft klare Durchsicht höchste Gestaltungsfreiheit, da die Grenzen zwischen Außen und Innen verschwinden, Licht und Natur den Raum erobern dürfen. Zudem bietet reflexfreies Glas energetische Vorteile: Mehr Tageslicht im Innern senkt Energiekosten und den Beleuchtungsaufwand.

Die Reflexionsminderung erreicht man durch eine Feinätzung (Seidenmattierung) der Oberfläche, wodurch die spiegelnde Reflexion in eine diffuse übergeht. Weiterhin wird durch Auftragen einer Interferenzschicht mit definierten Brechzahlen die Reflexion visuell gesenkt. Diese Schichten bestehen aus Metalloxiden, die durch Vakuum-Kathodenzerstäubung auf das Glas aufgetragen werden.


Bartelt
GLASBerlin bietet klare Durchsicht bei:

• Vitrinen in Museen
• Schmuckvitrinen bei Juwelieren
• Bilderverglasungen
• Schaufenster (z.B. Autohäuser, exkl. Einzelhandel, Juweliere …)
• Beschilderung (z.B. Flughäfen, Behörden, Industrie …)
• Trennwände

und vieles mehr. Weitere Informationen finden Sie hier.