Betretbare Gläser

Betretbare Verglasungen sind Glaskonstruktionen, die nur zu  Wartungs- und Reinigungszwecken durch nicht mehr als eine Person gleichzeitig kurzzeitig betreten werden.

Werden Verkehrsflächen unter betretbare Verglasungen während des Betretens nicht abgesperrt, sind diese Verglasungen gleichzeitig Überkopfverglasung

Betretbare Verglasungen sind als VSG-Scheiben mit mindestens 2 Einzelscheiben auszuführen.
Bei Isolierglas muss die untere Scheibe aus VSG bestehen. Es sind VSG-Folien mit einer Stärke von mindestens 0,76 mm aus Polyvinylbutyral (PVB) zu verwenden.
Andere Verbundmaterialien sind zulässig, wenn deren Eigenschaften hinsichtlich Resttragfähigkeit nachgewiesen werden.