BarteltGLASBerlin und Berlin-Glas engagieren sich für die Schwächsten der Stadt. Sechs Hygieneaufsteller aus Echtglas wurden als Sachspende an die JENNY DE LA TORRE Stiftung in Berlin übergeben. Seit 2002 kämpft die Stiftung für die physische und psychische Gesundheit von Obdachlosen. Am Standort in Berlin Mitte kann so der Infektionsschutz für Mitarbeiter und Patienten deutlich verbessert werden. Die sechs Aufsteller wurden in der Kleiderkammer, der Küche und im Büro der Sozialarbeiter des Gesundheitszentrums installiert.