Transparenz und Diskretion auf Wunsch.

Schaltbares Glas bietet die Möglichkeit, zwischen Sichtschutz und Durchsicht zu wählen. Erst beim Anlegen einer elektrischen Spannung wird die eigentlich opakweiße Scheibe nahezu transparent. Ohne Stromzufuhr kann die Scheibe zusätzlich als Rückprojektionsfläche für Multimediapräsentationen eingesetzt werden.
Diese Technologie deckt viele innovative Bedürfnisse ab und schafft durch die hoch entwickelten Zusatznutzen Vorteile in der Raumgestaltung. Eine transparente Innenarchitektur bei gleichzeitig nutzungsspezifischer Diskretion ist möglich.
Aus dem offenen Besucherzimmer wird ein diskreter Besprechungsraum. Dies ist nur eine von vielen Anwendungsmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich.
Jede Glaskombination ist möglich. Die Eigenschaften werden nicht verändert. Auch Anwendungen im Feuchtraum sind machbar.

Folienstärke gesamt mindestens 1,5 mm
Form formenunabhängig, Bohrungen an allen Positionen möglich
Glasgröße bis 525 x 3210 mm (weitere auf Anfrage)
Ansteuerungsspannung 35 bis 80 Vac (je nach Foliengröße)
Stromverbrauch / Lichtdurchlässigkeit <7W/m2 / 75 % im transparenten Zustand
Standardproduktaufbau Glas / Laminierfolie / schaltbare Folie / Laminierfolie / Glas
  • Sichtschutz und Transparenz in einer Anwendung
  • sehr geringer Stromverbrauch
  • durch rückwärtige Projektion auch als Werbeträger oder als Lichtdesign einsetzbar
  • auch teilflächige Anwendungen sind möglich
  • Lochbohrungen und Ausschnitte machbar
  • formenunabhängig
  • Kombination mit einer Vielzahl an Gläsern möglich

Musteranfrage

  • Für welche Produktmuster interessieren Sie sich? *


  • Ihre Kontaktdaten